News Archiv

29.03.2018

Pressemitteilung InfraWatt-Innovationspreis

InfraWatt-Innovationspreis
Energieverbund Neuhausen am Rheinfall des Elektrizitätswerks des Kantons Schaffhausen

Bern - Die vorhandenen Ressourcen sinnvoll nutzen, Bewährtes mit Neuem verbinden und dabei  bedarfsgerecht kommunizieren - so gelingen innovative Projekte, wie dasjenige der Elektrizitätswerk des Kantons Schaffhausen AG (EKS), welche für den Energieverbund Neuhausen am Rheinfall den diesjährigen InfraWatt-Innovationspreis erhielt.

05.02.2018

Interview: Beringen und EKS teilen sich den Werkhof

Die Gemeinde Beringen und der Energieversorger EKS arbeiten erfolgreich auf dem EKS Werkhofareal zusammen und haben weitere Pläne fürs Gelände.

Seit Sommer 2017 nutzen die Gemeinde Beringen und EKS das Werkhofareal des Energieversorgers in Beringen gemeinsam. Gemeindepräsident Hansruedi Schuler und Markus Niedrist, Leiter Bereich Netz bei EKS, berichten, wie es zur Zusammenarbeit kam und welche weiteren Pläne es für das Areal gibt.

21.11.2017

Vorankündigung von Ausholzarbeiten

Im Bereich der oberirdischen Übertragungsleitungen wird über die Wintermonate ausgeholzt. Bäume und Sträucher, welche den Sicherheitsabstand unterschreiten, werden wenn notwendig gekürzt oder entfernt. Dem Grundstück wird soweit möglich Sorge getragen. EKS bittet die betroffenen Grundeigentümer, den Zugang zu gewährleisten. In besonderen Fällen und wenn es die Zugänglichkeit erfordert, werden die Eigentümer direkt kontaktiert und informiert.

20.11.2017

EKS gewinnt Europäischen Solarpreis mit LIPO-Park

Doppelte Ehre: Das weltweit grösste 150%-PEB-Fussballstadion steht in Schaffhausen und gewinnt als einziges Schweizer Projekt nach dem Schweizer Solarpreis jetzt auch den Europäischen Solarpreis.
 

20.10.2017

Welt-Solar-Rekord: Das weltweit grösste 150%-PEB-Fussballstadion steht in Schaffhausen und gewinnt den Schweizer Solarpreis 2017 sowie ein PEB-Diplom

Seit Ende Februar 2017 ist die vorbildlich integrierte PV-Anlage der Fussballarena im Schaffhauser Herblingertal in Betrieb. Die in den LIPO Park Schaffhausen integrierte     1.4 MW starke Photovoltaik-Anlage ist in der Schweiz und europaweit die grösste PlusEnergieBau-Anlage eines Fussballstadions. Sie erzeugt jährlich 1’290’000 kWh und deckt 150% des Gesamtenergiebedarfs von 860’500 kWh/a des Stadions inklusive Einkaufs- und Gewerbezentrum mit einer Energiebezugsfläche von 13’157 m2. Die multifunktionale PV-Anlage besticht im Innern durch eine elegante transluzide PV-Fläche.

31.08.2017

EKS hält Strompreise für Haushalte und Kleingewerbe stabil

Die Elektrizitätswerk des Kantons Schaffhausen AG (EKS) kann die Strompreise trotz gestiegener Beschaffungspreise an der Börse für ihre Haushalts- und Gewerbekunden im Jahr 2018 stabil halten. Die Abgaben für das Netz (SDL) sinken minimal um 0.08 Rp./kWh. Die Abgaben für die erneuerbaren Energien (KEV) steigen dagegen um 0.8 Rp./kWh. 

Seiten